91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Einladende Mischung aus feiner Kräuterwürze und reifen schwarzen Kirschen, kandierte Orangenzesten unterlegt. Am Gaumen jugendlich und frisch, rotbeerige Akzente dominieren, präsente, gut integrierte Tannine, trinkanimierender Stil, ein facettenreicher Essensbegleiter, mineralisch-kirschig im Nachhall.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.topspirit.at

Erwähnt in