95 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zunächst sehr verschlossen, zart Nuancen von gelbem Steinobst, ein Hauch von Wiesenkräutern, mineralischer Touch, etwas Ananas und Blütenhonig im Hintergrund. Kraftvoll, stoffige Textur, extraktsüßer Kern, wirkt am Gaumen wie flüssiges Gestein, dezente Honigsüße im Abgang, konzentrierte Chenin Blanc-Aromen, Anklänge von Trockenkräutern und Dörrmarillen im Nachhall, salziger Touch im Rückgeschmack, noch sehr jung und spürbar unterentwickelt, hat eine große Zukunft vor sich.

Tasting: Loire 2018; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2019, am 14.02.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chenin Blanc
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
500-l-Fass
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in