93 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Offene und intensive Nase mit ausgeprägten Noten nach Brombeeren, Granatapfel, im Hintergrund Siegellack und Sandelholz. Am Gaumen warm und rund, zeigt viel reife Frucht, nach Himbeere und Brombeere, öffnet sich mit sattem, zupackendem Tannin, im Finale schöner Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Alpina Buchloe;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in