93 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Trockenpflaumen, Datteln, reifen Erdbeeren und getrockneten Rosenblättern. Saftig und frisch am Gaumen mit eleganter Cremigkeit, eröffnet sich auf eleganten Fruchtnoten, leicht auch nach dunkler Schokolade, vielschichtig und lange.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; 10.10.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Rondinella , Molinara , Corvina , Corvinone Veronese , Oseleta
Alkoholgehalt
16.5%
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
Dallmayr, München; Sansibar, Sylt; Weinkommissar, Bonn; Hischier, Brig; Liechti, Basel; Giardino del Vino, Frauenfeld; Vinolio Trade, Arth; Riem, Daepp & Co., Kiesen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in