92 Punkte

Leuchtendes, helles Kirschrot mit brillantem Kern. In der Nase nach satter Kirsche und leichter Pflaume, getrocknetes Rosenblatt. Spannt sich schön auf mit griffigem Gerbstoff, strukturiert, öffnet sich auf fruchtigen Nuancen und zeigt im Hintergrund leicht oxidative Noten vom Amphorenausbau, ein Querschläger mit ganz viel Charakter.

Tasting: Rosati d'Italia Alles Rosa!; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Online AT 2019, am 31.12.2018

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Molinara
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in