95 Punkte

Intensives, dunkles Rubinrot. In der Nase sehr fein gezeichnet, satte Brombeere, Waldbeeren, etwas Rauch, dann getrocknete Feigen, leicht balsamischer Ton. Öffnet sich am Gaumen wie aus einem Block, dicht und saftig, spannt ein elegantes Kleid auf, eng gewobenes Tannin, im Finale fester Druck.

Tasting: Trophy Valpolicella; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.08.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in