92 Punkte

Aufhellendes Rubingranat. In der Nase leicht nach Feuerstein, weiße Pfefferwürze, etwas Geranie, dann Hagebutte und Blutorange, zartes Holz, eigenständig und einladend. Öffnet sich am Gaumen mit eleganter vegetaler Würze, geschliffenem Tannin, nicht zu fett, spürbares, sehr gut integriertes Holz im Nachhall, mit Druck, trinkt sich sehr gut.

Tasting: Valpolicella Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in