89 Punkte

Sattes, funkelndes Granatrot; fein gezeichnete Nase mit Aromen nach Rosenblättern, viel Weichselkirsche, saftig; straffes, kerniges Tannin am Gaumen, zupackend, zeigt gute Dichte, im Finale leicht harsche Noten, benötigt noch zusätzliche Reife.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2005, am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
kleines Holzfass
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz

Erwähnt in