95 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit Granatschimmer. Sehr klare und vielschichtige Nase, nach Teer und Lakritze, etwas Rosenblätter, Himbeere. Spielt am Gaumen grandios auf, zeigt satte Frucht, nach Himbeere und reifer dunkler Kirsche, etwas Preiselbeere, kompakt und geradlinig, öffnet sich mit festem, dichtem Tannin, wunderbar süßer Schmelz, im Finale sehr langer Nachhall, salzig.

Tasting: Barolo und Barbaresco; 22.11.2010 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Ernecker, Wien, www.rarewine.at
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in