93 Punkte

100 % Tempranillo. Leuchtend dunkles Rubin. Herrlich würziges und gereiftes Bouquet, rote Früchte, Trockenblumen, getrocknete Feigen und Datteln, Müslifrüchte, frisch und elegant, seidig. Opulent, konzentriert und intensiv am Gaumen, ungemein sinnlich, aber nicht ausladend, sondern mit herber, engmaschiger Tanninstrenge den gehaltvollen Körper umfassend. Der Wein bewahrt sich bei ­aller generösen Fülle auch Frische und Feinheit. Sehr lang und ausladend. Sicher langlebig, wird noch zulegen und ein Klassiker werden.

Tasting: Rioja im Wandel; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in