93 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin; in der Nase intensives Duftspiel, nach dunklem Flieder, etwas Rauch, Leder und Lakritze, dahinter Brombeere; am Gaumen salzig und satt, viel griffiges Tannin mit reifem Kern, dunkelbeerige Fruchtnoten, im Finale viel Druck, hallt lange nach.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in