90 Punkte

Leuchtendes Rubinrot mit glänzendem Kern. In der Nase satt nach Kirschen und Himbeeren, getragen von feinster Lederwürze. Saftig und ausgewogen am Gaumen mit tänzelnder Säure und frischem Spiel, hat Biss und eine gute Länge, leichte Trocknung im Finale.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in