89 Punkte

Helles Strohgelb mit leuchtendem Reflex. Rauchig-würzige Nase nach Kreide, Oregano und Tafeltrauben.

Fruchtbetonter Gaumen mit feingliedriger Perlage, legt sich weit und saftig über den Gaumen, im Abgang dann eher prompt weg.

Tasting: Tutto Prosecco!; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in