91 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatrand. Fein gezeichnete Nase mit ansprechenden Noten nach reifen Kirschen, Brombeeren und Granatapfel, würzig. Am Gaumen seh präzises, feinmaschiges Tannin, baut sich gut auf, süßer Schmelz, im Finale klar und präsent.

Tasting: Brunello di Montalcino; 17.03.2017 Verkostet von: Kiem, Othmar

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Weibel, Thun

Erwähnt in