94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit feinem Granatrand. Zunächst etwas verhaltene Nase, zeigt dann Noten nach Kirschen, etwas Preiselbeeren, im Hintergrund nach Leder. Am Gaumen kraftvolles, zupackendes Tannin, herzhaft, baut sich in vielen Schichten auf, salzig im mittleren Bereich, im Finale dann satter Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Weibel, Thun
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in