91 Punkte

Feuriges, glänzendes Granatrot. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Zwetschken, dunklen Kirschen und getrockneten Steinpilzen, im Hintergrund Lakritze. Am Gaumen dichtes, herzhaftes Tannin, entfaltet sich in vielen Schichten, strömt ruhig dahin, im Finale dann etwas raue Noten.

Tasting: Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 18.03.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in