93 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granat. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Zwetschgen, Brombeeren und dunklen Kirschen, im Hintergrund feine Lakritze-Töne. Am Gaumen viel straffes, sattes Tannin, kernig und tiefgründig, zeigt da auch schöne Zwetschgennoten, langer Nachhall, hat noch viel Lagerpotenzial.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Vintage
Veröffentlicht am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Superiore.de, Coswig; Weinkontor Freund, Borgholzhausen; Weibel, Thun
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in