91 Punkte

Vielschichtiger, ungemein würziger Duft aus Oliven, getrockneten Tomaten und dunklen Dörrfrüchten. Spannend und fordernd. Mit rauchig-mineralischer Kontur. Straffer Fruchtkörper mit tragenden Tanninen und kühlem, kompakten Charakter. Toller Schub, lebendig und würzig.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 15.10.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in