98 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Feine Edelholzwürze, ein Hauch von schwarzen Oliven und Tapenade, zart nach Lakritze, kandierte Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Stoffig, komplex, süße Textur, dunkle Kirschen, reife Pflaumen und Feigen, gut integrierte Tannine, mineralisch, besitzt enorme Länge und großes Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre
Alkoholgehalt
16%
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in