89 Punkte

Mittleres Grün, Silberreflexe, reife Stachelbeernoten, ein Hauch von weißer Birnen, Grapefruitzesten, mineralisch unterlegt. Saftige weiße Tropenfrucht, finessenreich strukturiert, grüner Apfel, bleibt gut haften, Noten von Babybanane im Abgang, ein schwungvoller, leichtfüßiger Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon

Erwähnt in