92 Punkte

Mineralisch fest verschnürter Wein, der wenig von sich preisgeben mag, in einem großen Glas etwas auftaut: ein Hauch von Blaubeere, dunkler Würze und Rauch. Mineralisch-taktile Gerbstoffe nebst kompakter Frucht und ätherischer Würze sorgen für ein Statement am Gaumen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2016, am 11.10.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Carignan, Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in