(92 - 94) Punkte

Feinwürzig, zart rauchig unterlegte Dörrobstanklänge, Orangenzesten. Rotbeerige Nuancen, frisch strukturiert, angenehme, süße Tannine, finessenreich und harmonisch, feiner Schokoladenachhall, sehr delikat, bereits jetzt sehr ausgewogen.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Ausbau
Barrique

Erwähnt in