93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, dunkler Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, frische Pflaumenfrucht, etwas offenes Bukett, feine Edelholzanklänge, Orangenzesten. Kraftvoll, etwas verhalten, dezente Zwetschkennote, gut integrierte Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, wirkt insgesamt in dieser Phase verschlossen, ein stoffiger, extraktsüßer Speisenwein mit Zukunftspotenzial.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé
Veröffentlicht am 12.02.2016
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Ausbau
großes Holzfass, 16 Monate Barrique

Erwähnt in