91 Punkte

Intensives und kraftvolles Rubinrot mit funkelndem Kern. Satte Nase nach reifen Beeren, viel Himbeeren und Erbeeren, im Nachhall Cassis und Holunderbeeren. Am Gaumen rund und geschmeidig, schmiegt sich fein an die Zunge, samtig gewobenes Tannin, im Finale fester Druck und leichte Trocknung.

Tasting: Primitivo Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in