91 Punkte

Dunkles, sattes Rubingranat. Ledrig-blutige Nase nach Pfeffer, Geranien, Hibiskus. Am Gaumen sehr jung und frisch, leicht herbes Tannin, druckvoll, zart weitmaschig, leichte Nachtrocknung.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in