90 Punkte

Kräftiges, leicht gereiftes Rot. Wenig pinottypisches Bukett, Noten von Cassis, Grapefruit, Rhabarber, Tannennadeln, Harz, grüne Peperoni. Am Gaumen fliessender Auftakt, rund, saftig, präsente Säure, kerniges Tannin, ein Hauch Holz und Cassis. Herb-sauer im langen Finale. Kontroverser Wein.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.ciceroweinbau.ch

Erwähnt in