89 Punkte

Funkelndes, mitteldichtes Granatrot. Duftet zunächst nach Haselnüssen und frischer Milchschokolade, feine Gewürznoten, etwas Kirschenkonfitüre. Am Gaumen leider nur mittleres Gewicht, etwas harsches, leicht trocknendes Tannin, alkoholisch, wenig Charme.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank, Beton
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in