92 Punkte

Funkelndes, klares Rubingranat. Eröffnet mit Noten nach Safran und Lakritze, dann viel Kirsche, etwas Granatapfel. Feinmaschiges Tannin am Gaumen, breitet sich gut auf, viel reife Frucht, geschmeidig und lange, salzig.

Tasting: Brunello di Montalcino; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinothek St. Stephan, Wien; Fischer & Trezza, Stuttgart; Wyhus Belp, Belp
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in