88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, etwas verhalten, zart nach Dörrobst und Nougat, dunkle Beerenfrucht unterlegt, kandierte Orangenzesten im Hintergrund. Mittlere Komplexität, süße, rotbeerige Nuancen, etwas trockene Tannine, bleibt bei aller Substanz etwas kurz, adstringentes Finish.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé ; 12.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc , Petit Verdot

Erwähnt in