88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, ein Hauch von Feigen und Dörrobst, zart nach kandierten Orangenzesten, mit feiner Kräuterwürze unterlegt. Saftig, würzig, etwas Kirschen und Schokolade, frisch strukturiert, präsente Tannine, die etwas rau wirken, mittlere Länge.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Veröffentlicht am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in