(95 - 97) Punkte

Dunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand, in der Nase sehr einladende Waldbeerenfrucht, zart nach Honig, Anklänge von Gewürznelken. Am Gaumen superbe Balance, süße, geschliffene Tannine, saftige Brombeeren, Lakritze, finessenreich strukturiert, zart nach Süßholz, lange anhaltend, großes Potenzial.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Barrique, Beton

Erwähnt in