97 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von reifen Herzkirschen und Nougat, tabakiger Kräutertouch vom Cabernet Franc. Am Gaumen extraktsüß und komplex, rotes Waldbeerkonfit, präsente Tannine, frischer Säurebogen, Orangenzesten im Nachhall, mineralisch und lange anahaftend, ein großes Zukunftsversprechen.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 24.05.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in