(88 - 90) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase intensive Weichselfrucht, mineralisch mit angenehmer Brombeernote unterlegt. Am Gaumen mittelkräftige Textur, etwas spröde Tannine, konzentrierte Weichselfrucht im Nachhall.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in