93 Punkte

Mittleres Goldgelb. Feinwürzig-nussig unterlegte gelbe Tropenfrucht, feiner Honig, ein Hauch von Grapefruitzesten. Saftig, kraftvoll, elegant, reifer Pfirsich, zart nach Ananas und Litschi, reiche Aromatik, gut integrierte Holznote, feiner Säurebogen, bleibt haften, vielversprechende Zukunft.

Tasting: Barsac & Sauternes 2008 – Retaste im Jänner 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2012, am 22.03.2012

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon

Erwähnt in