91 Punkte

Kräftiges Neuholz, balsamische Kräuternoten, rote Beeren, Preiselbeer, am Gaumen mit Extraktsüße und leider auch merklichem Alkohol, dezente Säure, gute Saftigkeit, in den Phenolen mürb mit breitem Korn, die Anlage zielt auf den entspannten Druck, hat aber für den ganz großen Wurf letztlich nicht genug (aromatischen) Reichtum.

Tasting: Shortlist Schweiz 04/17 – Weine aus aller Welt im Handel; 31.05.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah

Erwähnt in