91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife Pflaumenfrucht, dunkles Waldbeerkonfit unterlegt, zarte Edelholznuancen. Mittlere Komplexität, feiner Nougat, präsente Tannine, bliebt haften, verfügt über Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in