94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, feine Edelholznoten, ein Hauch von Röstaromen, einladende Kirschen, etwas Mokka im Hintergrund. Elegant, extraktsüß, reife Kirschen, gut eingebettete Tannine, die dem Wein länge vermitteln, frischer Säurebogen, süßer Nachhall, schokoladiger Rückgeschmack, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in