Sterne

Tiefes Rubingranat, zarte Randaufhellung, violette, jugendliche Reflexe, in der Nase feinsüße Mokkanote, Röstaromen, etwas Karamell, reife Feigen klingen an, Praliné, am Gaumen sehr elegant, zeigt viel Schliff, perfekt eingesetztes Tannin, zarte Dörrobstanklänge, gute Länge, wird bald antrinkbar sein, mit in dieser frühen Phase bereits viel Spaß. Feiner Nougattouch im Abgang.

Tasting: Bordeaux rechtes Ufer – Grand Jury Européen: Die besten Weine Cercle Rive droite, Jahrgang 2002
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2005, am 02.01.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mondeuse Noir

Erwähnt in