99 Punkte

Mittleres Gelb, Goldreflexe. In der Nase feine Röstaromen, mit Biskuit unterlegte gelbe Tropenfrucht, zarter Karamelltouch, aber auch Orangen und florale Noten, ein Hauch von Mandarinen. Stoffig, einerseits opulent, andererseits von einer tollen Säurestruktur getragen, wirkt dadurch trotz seiner Kraft und ­Feurigkeit sehr gut balanciert, enormer Fruchtschmelz und minutenlang anhaltend, mineralische Nuancen setzen neben der Honigsüße klare Akzente. Ein großer Süßwein für Jahrzehnte. (PM)

Tasting: Die besten Süßweine der Welt
Veröffentlicht am 25.11.2011

Erwähnt in