91 Punkte

Mittleres Karmingranat, orange Randaufhellung. Einladende Nuancen von Quittengelee, etwas Hibiskusextrakt, rotbeeriges Konfit. Rund und saftig, dezente Extraktsüße, gute Säurestruktur, elegant, mineralische Noten, Weichselkirschen im Abgang, guter Speisen­begleiter, hat noch Potenzial. (Trinken/lagern +8)

Tasting: Mythos Rayas - Châteauneuf-du-Pape
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2012, am 20.04.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in