89 Punkte

Mittleres Karmingranat, orange Randaufhellung. Eher dezentes Bukett, zarte Beerenfrucht, zart nach Kirschen, mit mehr Luft nach Brombeeren. Etwas Dörrobst, präsente Tannine, die bereits etwas ausgezehrt wirken, frisches Säurespiel, dunkler Nougat im Abgang, zarte medizinale Nuancen, mittlere Länge, erstaunlich gutes Gesamtbild. (Trinken)

Tasting: Mythos Rayas - Châteauneuf-du-Pape
Veröffentlicht am 20.04.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache

Erwähnt in