88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, dropsige Nuancen, etwas Süß-Saures im Bukett, ein Hauch von Dörrobst, mit einem Wort: oxidative Noten. Am Gaumen lebendig, frisch und Kirschen, straffe Tannine, mineralisch und trinkanimierend, mit guter Länge ausgestattet und vielversprechend. Etwas Jekyll und Hyde.

Tasting: Margaux 2011 Grands Vins
Veröffentlicht am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in