91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, frische Kirschen, reife Pflaumen unterlegt, ein Hauch von Dörrobst und Orangenzesten. Saftig, schokoladig, runde Tannine, feine Fruchtsüße, etwas Feigen, unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 24.05.2017

FACTS

Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Barrique

Erwähnt in