97 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensive schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von süßen Gewürzen, etwas Nougat und Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Kraftvoll extraktsüße, reife Pflaumen, schwarze Herzkirschen, samtige Tannine, sehr gute Frische, schokoladiger Touch im Abgang, mineralisch und minutenlang anhaltend.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2019, am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc
Ausbau
Barrique, gebrauchte Barriques

Erwähnt in