97 Punkte

Kräftiges Karmingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Dunkles Beerenkonfit, reife Pflaumen, unverwechselbarer Hauch von schwarzen Trüffeln, tabakig, exotische Edelholznuancen. Saftig und elegant, zeigt eine stoffige Opulenz, reife Kirschen, die von einer angenehmen Mineralität unterlegt sind, ein engmaschiger Wein von sehr guter Länge., hat seinen Zenit in der Einzelflasche aber bereits erreicht.

Tasting: Nachlese zur vorweihnachtlichen Falstaff-Raritätenprobe 2016; 31.01.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in