97 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Facettenreiches Bukett nach Waldbeeren und Edelholz, reife Herzkirschen, frische Orangenzesten, ein Hauch von Vanille und Nougat. Saftig, hochelegant, feine extraktsüße Textur, seidige Tannine, frische Struktur, mineralisch und lange anhaftend, feine Süße im Abgang, sehr harmonisch, tolles Zukunftspotenzial.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; 23.05.2019 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in