90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, Nuancen von Lakritze und Brombeerkonfit, Preiselbeeren und kandierte Orangenzesten klingen an, mit etwas Nougat unterlegt. Rotbeerige Frucht, deutliche Edelholznote, frischer Säurebogen, feste Tannine, dunkler Nougat im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc

Erwähnt in