93 Punkte

Dunkles, dichtes Rubingranat. Verhaltene Nase. Nicht so ausladend wie in den vergangenen Jahren, konzentriert und dicht strukturiert, sehr mineralisch, wunderbare Tanninstruktur. Eine etwas überraschende Expression sowie Interpretation des Terroirs von Pavie. Der wirkt eher steinig, mineralisch-schroff, sehr frische und keine eingekochte Frucht. Das ist kraftvoll, wuchtig, aber auch sehr geradlinig, nicht die in die Breite gehende Opulenz.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2012 ; 31.05.2013 Verkostet von: Mario Scheuermann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in