96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zunächst etwas verhalten, zarte balsamische Anklänge, ein Hauch von Dörrobst, dunkle Beerenfrucht, mit Luft gesellt sich etwas Minze dazu. Stoffig, zart nach Lakritze, großformatige Textur, süß und anhaltend, ein großer Wein, der jetzt noch viel zu jung ist, um bereits getrunken zu werden, tolles Potenzial.

Tasting: Château Pavie – Bordeaux: Der Aufsteiger aus Saint-Émilion; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon

Erwähnt in