94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Deutliche Holzwürze, schwarze Waldbeeren, dunkle Herzkirschen, mineralisch, tabakige Nuancen, facettenreiches Bukett. Saftig, ausgewogen, reife Kirschen, integrierte Tannine, gute Frische, feines Nougat im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; 23.05.2019 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in